Bessere Artikelbeschreibung

Was ist mit Magento 1 passiert?

Magento hat entschieden, das Projekt nicht weiter zu fördern. Nach der letzten Version (1.9.4.5), die im April 2020 erschien, wurde das Projekt eingestellt. Magento kündigte bereits im September 2018 an, das Projekt Magento 1 im Juli 2020 einzustellen. Magento erreichte im Juli 2020 das sogenannte „End of Life“ (EoL), dass heißt, dass der Hersteller von Magento 1 im Juli 2020 den Support zu Magento 1 komplett eingestellt hat.

 

Was bedeutet das „End of Life“ das für die Nutzer von Magento 1?

Nach dem „End of Life“ (EoL) von Magento 1 bleibt die Magento 1 Software zwar weiterhin bestehen, allerdings erscheinen dafür keine neuen Software-Updates mehr. Das bedeutet, dass für Ihre Website Risiken auftreten können, da Sicherheitslücken, die durch die fehlenden Sicherheitspatches entstehen und nicht behoben werden können.

 

OpenMage LTS die Alternative  zu Magento 1?

Entwickler entwickelten eine kostenlose Alternative namens OpenMage LTS (Long Term Support). Es ist „Community-getrieben“, das bedeutet, dass die Updates und neuen Versionen von Entwickler entwickelt werden, die seit mehreren Jahren mit Magento 1 gearbeitet haben. OpenMage LTS basiert ebenfalls auf Open Source, das bedeutet, dass jeder auf den Code Zugriff hat. Es erscheinen regelmäßig Sicherheitspatches, die Schwachstellen oder Fehler von OpenMage LTS beheben. Es ist ein Fork, der Ihnen eine ähnliche Benutzererfahrung bietet. Ebenfalls bietet OpenMage LTS ein besseres Admin-Dashboard und ein hervorragendes Ökosystem.

 

Was empfehlen wir Ihnen als Magento 1 Nutzer?

Durch die regelmäßigen Sicherheitspatches, die sehr wichtig für Ihr Unternehmen sind, lassen sich folgende Risiken beheben:

  • Bei Magento 1 kann die Sicherheit Ihrer Website gefährdet sein.
  • Leistungs- und Stabilitätsprobleme können ohne Aktualisierungen auftreten.
  • Ohne die neuste Serverinfrastruktur lässt die Leistungsfähigkeit ihrer Website stark nach.

Für Probleme wie diese bietet OpenMage LTS eine sehr gute Alternative zu Magento 1. Wir als Agentur für Webentwicklung raten zu einer sofortigen Umstellung auf Magento 2 oder OpenMage LTS.

Sie interessieren sich für Magento? Unsere Magento-Experten stehen Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung und beraten Sie ausführlich zu Ihren Anforderungen.