Beiträge

Mit dem Update auf die Shopware Version 6.3.4.0 hat die Professional Edition ein neues Feature für Erlebniswelten bekommen.
So neu ist das Feature aber nicht. Es ist eine Erweiterung des Rule Builder, durch diese Erweiterung kann nun die Professional Edition den Rule Builder auch in Erlebniswelten nutzen.
Mit dem Rule Builder konnte man bis jetzt nur die Preise und Artikel an Bedingungen knüpfen, um so eine Möglichkeit für die individuelle Preisberechnung zu haben. Und z. B. Stammkunden einen Rabatt für Ihre Bestellung zu geben.
Nun hat man auch die Möglichkeit, selbst definierte Erlebniswelten Kunden anzuzeigen, die eine Bedingung erfüllen.
Also z.B. Wenn ein Kunde bereits einen Einkauf getätigt hat, kann man eine Nachricht anzeigen, die ihm dafür dankt.
Durch diese Option von Shopware bieten sich dem Shop Betreiber viele weitere Möglichkeiten, seinen Shop komplett individuell zu gestalten.
Egal ob Neukunden, Premium-Kunden oder andere Kundengruppen jeder kann sein individuelles Layout basierend auf den Regeln des Rule Builders bekommen.
Wodurch Sie als Shop Betreiber Ihre Kunden noch besser ansprechen können.

Erlebniswelten und Rule Builder, wie nutzt man das?

In der Administration müssen zuerst einmal Regeln angelegt werden, dies kann man über den Menüpunkt „Einstellungen -> Shop -> Rule Builder“ angelegt werden. Für mehr Informationen schauen Sie sich diesen Beitrag von Shopware an.
Wenn Sie die gewünschte Regel dann angelegt haben, gehen Sie in Ihre Erlebniswelt in die „Einstellungen des Blocks“, dann auf den Punkt „Sichtbarkeits-Einstellungen“. Dort können Sie die gewünschte Regel auswählen.
Wenn Sie den Block anzeigen wollen, sobald die Regeln nicht übereinstimmt, können Sie die Checkbox „Sichtbar, wenn Regel nicht zutrifft“ anhaken.

Hier finden Sie Beispiele

  • Sie wollen Ihren Kunden ein Geschenk geben, wenn ein bestimmter Artikel im Warenkorb liegt?
  • Oder wollen Sie Ihren Kunden eine Nachricht anzeigen, dass die Bestellung noch am selben Tag versendet wird, wenn Sie bis 16 Uhr bestellen?
  • Eine weitere Möglichkeit ist es, eine Nachricht anzuzeigen, sobald der Kunde bereits eine oder mehrere Bestellungen aufgegeben hat.

Fazit

Durch dieses Update ermöglicht Shopware dem Shop Betreiber sehr viele weitere Möglichkeiten, individuell auf seine Kunden einzugehen und diese mit auf Sie zugeschnittene Inhalte anzuzeigen.
Und es gibt nun viele Möglichkeiten, automatisch Aktionen für z. B. Ostern oder Halloween ohne großen Aufwand zu veranstalten.
Wenn Sie schon längere Zeit mehr Individualität in Ihrem Onlineshop nutzen wollen, benötigen Sie nicht unbedingt die Shopware Professional Edition.
Sie können auch das Kostenlose Plugin von Shopware anschauen und testen. Hier finden Sie einen Link zum Plugin.
Hier kommen Sie zum letzten Shopware Global Produkt Update.