Shopware Banner

Shopware stellt auf dem Shopware-Community-Day die neue Progressive-Web-App vor und folgt damit dem Trend der Frontend-Anwendung

 

Shopware stellt seine neue Progressive-Web-App (PWA) auf dem Community-Day vor. Dieser fand allerdings durch die Corona Krise nur digital statt. Die App wurde zusammen mit der Open-Source-Plattform Vue Storefront entwickelt. Hierbei handelt es sich um eine JAMstack-Applikation. Sie erweitert das bisher in der Software enthaltene Frontend um vielerlei neuer Möglichkeiten. Man beobachtet, dass immer mehr Projekte und Kunden zu Frontend Anwendungen auf der Basis von JavaScript übergehen. Diese Anwendungen haben den Vorteil, dass sie sich leicht mit anderen Diensten von Drittanbietern verbinden lassen, so der Shopware Geschäftsführer Stefan Hamann. Dies sei der Grund, weshalb es wichtig ist dem Trend der Frontend-Anwendungen zu folgen. Dieser Trend zeichnet sich seit einigen Jahren immer deutlicher ab. Auch das nach dem API-first-Ansatz entwickelte Shopware 6 unterstützt die Frontend-Entwicklung zu 100 Prozent.

 

PWA wird steigendem Mobile-Anteil im Handel gerecht

 

Shopware verspricht sich mit der Einbindung von Smartphones eine engere Verbindung von Händlern mit ihren Kunden. Durch den steigenden Mobile-Anteil im Onlinehandel erscheint dies auch schlüssig zu sein. Die Shopware Progressive-Web-App soll als schlüsselfertiges und einfach anpassbares Projekt ein idealer Einstieg sein. Es soll sich vor allem an Agenturen und Händler mit technischem Vorwissen richten, so der Hersteller. Wie bereits erwähnt handelt es sich bei der PWA um ein Gemeinsames Projekt zwischen Vue Storefront und Shopware. Es soll die Fähigkeiten von Shopware 6 in die Hände von Frontend-Entwicklern legen. Dies soll dazu führen möglichst hochwertige Kundenerlebnisse auf Basis moderner Frontend-Technologien zu schaffen. Beispiele hierfür wären. Vue.js, Nuxt.js, Typescript und viele weitere. Dabei soll die PWA alle gewohnten Shopware-Kern-Funktionen unterstützen.

Laut Shopware ist die Roadmap des Projekts, trotz der Kooperation mit Vue Storefront, sehr stark an die Roadmap von Shopware gekoppelt. Wie auch bei anderen Projekten von Shopware sind Beiträge und Wünsche der Community immer sehr willkommen.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.