Kartenzahlung online dank E-Commerce

E-Commerce, also zu Deutsch „Elektronischer Handel“, beschreibt den Ablauf von Kauf und Verkauf von Dienstleistungen und Waren über das Internet. Ein großer Unterschied dem stationären Einzelhandel gegenüber ist, dass der Online-Handel heutzutage schon zum großen Teil autonom verläuft.

Stärken von E-Commerce

  • Viele Shopsysteme
  • Diverse Zahlungsarten
  • Großes Potenzial
  • Viele Liefersysteme

Shopsysteme

Jeder Online-Shop läuft über ein System. In der Welt der Shopsysteme wird unterschieden zwischen Mietshop-Lösungen und kostenlosen Shopsystemen. Beide Varianten haben Ihre eigenen Vor- und Nachteile. Bei einer Mietshop-Lösung können Sie direkt starten, sind aber eingeschränkt bei den Gestaltungsmöglichkeiten. Bei einem kostenlosen Shopsystem brauchen Sie entweder eigene Erfahrung oder eine hochprofessionelle Online-Agentur. Dafür haben Sie bei der Gestaltungsmöglichkeit und bei der Zukunftsfähigkeit einen klaren Vorteil gegenüber der Mietshop-Lösung.

Zahlungsarten

Bei einem Online-Einkauf zu bezahlen ist dank den diversen Zahlungsverfahren ein Kinderspiel. Zu den bekanntesten zählen:

  • Online-Kauf auf Rechnung
  • PayPal
  • Kreditkarte
  • Giropay

Großes Potenzial

Um das volle Potenzial von einem Online-Shop zu verwenden, brauchen Sie das perfekte Produkt im Rampenlicht. Was für ein Produkt Sie verkaufen, hängt natürlich von Ihnen ab, jedoch gibt es Kriterien, an die sich ein erfolgreiches Produkt halten muss.

  • Rare-Produkt: Damit ist ein Produkt gemeint, das nicht unbedingt in jedem Stationären-Laden kaufbar ist.
  • Umweltfreundliches Produkt: Ökonomisches Produkt, also wiederverwendbar.
  • Ausbildungskurs: Dienstleistung die dem Wissenstransfer zwischen Ihnen und dem Kunden dienen.

Liefersysteme

Die Liefermöglichkeiten in der Online-Welt sind perfekt für jede Situation. Für eine dringende Bestellung gibt es die Variante „Same Day Delivery“, also eine Bestellung, die am gleichen Tag noch ankommt. Im Gegenteil gibt es aber auch die Möglichkeit, über die „Tagesgenaue Lieferung“ einen bestimmten Tag zu wählen, der für Sie am besten passt. Mehr über Liefermethoden können Sie hier lernen.

Fazit

In diesem Beitrag haben Sie gelernt, was genau E-Commerce ist, welche Komponenten es gibt und wie sich diese zusammensetzen. Mit diesem Wissen steht Ihnen die E-Commerce-Welt offen, falls dieser Beitrag weiteres Interesse geweckt hat, können Sie hier lesen, wie Sie mit E-Commerce in die Selbstständigkeit können.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.